Design & Funktion

Ein abgedunkelter Raum mit einem einzigen Loch, durch das Licht eintritt, wird zur Camera Obscura. Die äußere Realität erscheint als Projektion kopfüber an den Wänden. Das seit Jahrhunderten bekannte Phänomen hat an seiner Faszination nichts verloren und zeigt uns:

Mit der Durchdringung von Helligkeit und Dunkelheit lassen sich Gebäude und Räume verblüffend wirkungsvoll gestalten. Die Camera Obscura ist ein Abbild des Prinzips unserer Augen. Kilometerlange Kabel in Gebäuden funktionieren wie unsere Nervenbahnen. Diffusionsoffene Dämmsysteme sind durchlässig wie unserer Haut und wesentliche Elemente akustischer Bauweisen finden ihre Entsprechung in der menschlichen Ohrmuschel. Wie aufwendig oder reduziert Räume für Menschen gestaltet sind, hängt von ihrer Funktion ab und davon, ob diese besonders betont oder kaschiert werden soll. OKEL empfindet ein Gebäude als einen Organismus der atmet, wärmt, klingt und sieht. Darin, diese vitalen Funktionen zu konstruieren und zu gestalten, liegen für OKEL die kaum begrenzten Möglichkeiten von Design.
  • leistungen-teaser-designfunktion-1
  • leistungen-teaser-designfunktion-2
  • leistungen-teaser-designfunktion-3
  • leistungen-teaser-designfunktion-4